Schürzen-Torabdichtung mit Spezialschaum-Kern und Hubdach Typ 2

Beschreibung

Mit passenden Torabdichtungen sind Ihre Mitarbeiter, die Verladesysteme und die Überladebrücken, aber vor allem die Transportgüter bei Wind und Wetter geschützt. Bisher war es immer recht problematisch, wenn ein Transporter nicht exakt gerade an die Rampe heranfuhr, weil dadurch Schäden an den Abdichtungen entstehen konnten. Unsere Schürzen-Torabdichtungen   vom Typ 2 haben einen Spezialschaumkern, der derartige Schäden problemlos vermeiden kann.

 

Der Spezialschaum in unseren Torabdichtungen weicht dem falsch anfahrenden Transporter aus und lässt sich auch zusammendrücken. Dadurch kann auch ein Anfahrfehler keinen negativen Einfluss auf die Haltbarkeit der Schürzen-Torabdichtung Typ 2 nehmen. Dieses Modell lässt sich auch mühelos den äußeren Formen Ihrer Fassaden anpassen, indem einzelne Stellen für Simse oder Vorsprünge ausgespart werden. 

 

Die Schürzen-Torabdichtung Typ 2 kann mit unterschiedlichen Horizontalschürzen ausgestattet werden, die den Niederschlag von Rampen und Waren fernhalten. Damit bleibt das Transportgut immer trocken und die Verladetechnik kann ohne witterungsbedingte Zwischenfälle genutzt werden. Wir beraten Sie auch gerne zu unserer Schürzen-Torabdichtung Typ 1, welche sich speziell für die Montage in bauseits erstellte Nischen eignet. Auch eine Wulst-Torabdichtung bietet Ihnen beim Be- und Entladen wiederum anderer Transporter einen besonderen Komfort und schützt dabei vor Wettereinflüssen.

Technische Informationen

  • Mit wandseitigem Rahmen.
  • Seitenteile weichen bei falsch anfahrenden Fahrzeugen nach hinten und in ihrer ganzen Höhe auch nach den Seiten aus.
  • Das Hubdach verhindert darüber hinaus Beschädigungen durch überhohe Jumbo-Fahrzeuge oder Wechselcontainer.
  • Seitenschürzen aus ca. 3,5 mm starkem, extrem strapazierfähigem, PVC-beschichtetem Doppelgewebe mit rückseitig aufgeschweißten Rückstell-Lamellen, dadurch sehr gute Anpressung und Abdichtung der Fahrzeuge.
  • Auf der Frontseite Sichtstreifen als Anfahrhilfe, Seitenrahmen doppelwandig ummantelt mit PVC-beschichtetem Trevira-hochfest-Gewebe in Farbe Schwarz.
  • Querschürze, ca. 3,5 mm stark, an den Außenseiten geschlitzt ca. 20 weitere Ummantelungsfarben möglich gegen Aufpreis.
  • Traufkante für seitlichen Regenwasserablauf.

Abmessungen

Breite 3.400 mm
Seitenhöhe 3.500 mm
Breite der Seitenschürzen 600 mm
Höhe der Querschürze 1.000 mm

Auf Wunsch gegen Mehrpreis

  • Seitenhöhe bis 4.000 mm
  • Seitenhöhe bis 4.500 mm
  • Breite der Torabdichtung 3.500 mm
  • Breite der Seitenschürzen 700 mm
  • Tiefe der Torabdichtung bis 900 mm (aber deutliche Schwächung der Stabilität)
  • Andere seitliche Ummantelungsfarbe (Frontschürzen bleiben schwarz)
  • Eckabdichtungskissen zur Verhinderung des Sogeffektes
  • Eckabdichtungsbumper zur Verhinderung des Sogeffektes 
  • Voll-Lamellierung der Querschürze: 
    Zwei Frontplanenschürzen mit insgesamt vier Gewebeeinlagen, Lamellen seitlich versetzt, überlappen sich zu 100%. Dadurch noch bessere Abdichtungswirkung
  • Eck-Lamellierung der Querschürze: 
    An den Außenseiten ist die Querschürze jeweils zweifach eingeschnitten und mit je drei 20 cm breiten Lamellen zu 100% abgedeckt. Dadurch bessere Abdichtung im Eckbereich der Fahrzeuge (anstatt Querschürze in Lamellenform)
Download
Datenblatt
TYP_2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 446.6 KB

Ihre Anfrage

Bei Fragen und speziellen Wünschen sind unsere kompetenten Mitarbeiter gerne für Sie da und stehen Ihnen in allen Belangen helfend zur Seite.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Krahl Verladesysteme GmbH

 

Silostraße 39 A
65929 Frankfurt am Main

Tel.: +49 69 / 300 5808 0
Fax: +49 69 / 300 5808 29

 

Kontakt